Was sind die Funktionen von Herz und Niere bei Muscheln?

Die Muschel ist eine Muschel und das Herz bildet zusammen mit der Niere einen Organkomplex. Muscheln haben ein offenes Blutgefäßsystem.

  • Herz hat Ohrmuscheln, aber einzelne Herzkammer gepaart. Das Herz empfängt und pumpt nur sauerstoffhaltiges Blut (= Hämolymphe) bei Venusmuscheln und anderen Muscheln.
  • Das Herz ist in einer Herzbeutelhöhle eingeschlossen. Gepaarte U-förmige Nieren sind an einem Ende mit der Perikardhöhle verbunden und die gegenüberliegenden Enden öffnen sich in der Mantelhöhle.
  • Die Ultrafiltration der Hämolymphe erfolgt in Perikarddrüsen, auch Keber-Organe genannt. Diese sind an der Ohrwand des Herzens vorhanden. Der angesammelte Abfall wird in der Herzbeutelhöhle abgelagert.
  • Flüssiger Abfall aus der Perikardhöhle gelangt in die Nieren, wo eine Reabsorption und Sekretion von Nährstoffen / Ionen stattfindet. Urin besteht hauptsächlich aus Ammoniak und Wasser. Die Nieren können auch Schwermetalle aus dem Blut entfernen.
  • Der Urin wird in die Mantelhöhle ausgeschieden.

https://www.exploringnature.org/graphics/biology/clam_diagram_color72jpg

Schreibe einen Kommentar