Was sind aprotische Lösungsmittel?

Ein aprotisches Lösungsmittel ist ein Lösungsmittel, das keine OH- oder NH-Bindungen aufweist.

Das "a" bedeutet "ohne" und "protisch" bezieht sich auf Protonen oder Wasserstoffatome.

Die spezifische Bedeutung von aprotisch ist, dass die Moleküle keine H-Atome auf O oder N haben.

Dies bedeutet, dass die Moleküle keine H-Bindungen mit sich selbst bilden können, aber sie können H-Bindungen von anderen Molekülen akzeptieren.

Beispielsweise hat Aceton keine OH-Gruppe, sondern eine C = O-Gruppe, die an der H-Bindung teilnehmen kann.

Also ist Aceton ein aprotisch Lösungsmittel.

Einige andere gebräuchliche aprotische Lösungsmittel sind nachstehend aufgeführt.

chemwiki.ucdavis.edu

Schreibe einen Kommentar