Was passiert mit der Lunge, wenn sich das Zwerchfell zusammenzieht?

Antworten:

Die Kontraktion des Zwerchfells glättet es, das Volumen der Brusthöhle nimmt zu, der Druck in der Lunge nimmt ab und daher strömt Luft ein: Wir nennen es Einatmen.

Erläuterung:

Während des Einatmens vergrößert sich das Volumen der Brusthöhle aufgrund der Abflachung des Zwerchfells, und das Brustbein wird auch aufgrund der eimergriffartigen Bewegung der Rippen nach vorne gedrückt.

www.chrismillerdc.com

images.slideplayer.com

Schreibe einen Kommentar