Was ist "Schattenkrieg" und wie unterscheidet es sich von früheren Formen der Kriegsführung?

Antworten:

Nun, ich glaube, was Sie unter "Schattenkrieg" verstehen, ist ein "Stellvertreterkrieg", bei dem eine größere Macht (oft 2) einen kleineren Krieg zwischen Ländern überwacht, in dem sie ihn beeinflusst, aber nur wenig kämpft.

Erläuterung:

Gute Beispiele dafür sind zu Beginn des Vietnamkrieges und während des Kalten Krieges zu sehen.
Die UdSSR versorgte die Nordvietnamesen mit Waffen, um die Amerikaner / Südvietnamesen wie Flugabwehrraketen und Panzer erneut zu bekämpfen.

Die Amerikaner sahen ursprünglich die Südvietnamesen, die während des Konflikts einigermaßen von den USA kontrolliert wurden, und die Armee wurde von den USA versorgt und ausgebildet.

Insgesamt scheiterten die USA und die Nordvietnamesen (und der Kommunismus) siegten.

Schreibe einen Kommentar