Was ist Nierenanatomie?

Antworten:

Bitte beachten Sie den Erklärungsteil.

Erläuterung:

Bildquelle hier eingeben

Es gibt die Kapsel, die jede andere anatomische Struktur in der Niere bedeckt. Dann gibt es eine Kortikalis, durch die dort Kapillaren imprägniert werden. In der Kortikalis gibt es auch einen Teil des Nephrons, während der andere Teil in der Medulla (Nierenpyramide) liegt, in der der letzte Prozess der Urinbildung abgeschlossen ist. Es gibt 7-Medullen (bei einigen Patienten könnte es sogar 8 geben), die durch die Nierensäule getrennt sind. Der gebildete Urin wird zuerst im Neben- und dann im Hauptkelch gesammelt und gelangt später durch den Harnleiter.

Die Vaskularisation der Niere ist ziemlich reichhaltig. Die Nierenarterie, die Vene und der Nerv, die die Niereninervation darstellen, werden alle in einem Bündel im Eingang der Niere gesammelt, der Hilum genannt wird.

Die oben bereits erwähnten Kapillaren in der Kortikalis entspringen der Nierenarterie und -vene.

Schreibe einen Kommentar