Was ist Massenzahl gleich?

Die Gesamtzahl der Nukleonen - Protonen und Neutronen - im Atomkern nennt man Massenzahl.

Zum Beispiel hat das häufigste Isotop von Fluor eine Ordnungszahl von 9 und einer Massenzahl von 19.

Die Ordnungszahl sagt uns, dass sich im Kern 9-Protonen befinden (und auch 9-Elektronen in den Hüllen, die den Kern umgeben).

Die Massenzahl gibt an, dass der Kern insgesamt 19-Partikel enthält. Da 9 von diesen Protonen sind, sind die anderen 10 Neutronen. Wir nennen es die Massenzahl, weil praktisch die gesamte Masse eines Atoms aus Protonen und Neutronen stammt - Elektronen wiegen ungefähr 1 / 2000 der Masse eines Protons oder Neutrons.

ykonline.yksd.com

Schreibe einen Kommentar