Was ist in der menschlichen Anatomie ein Kamm?

Antworten:

Ein Wappen ist ein Grat oder eine erhabene Fläche auf dem Skelett.

Erläuterung:

Ein Wappen ist ein Grat oder eine erhabene Fläche auf dem Skelett.

Zwei Beispiele für Kämme im Körper sind die Beckenkämme, die die Oberseite des Beckenknochens bilden. Und das mediale Sakralwappen auf dem Kreuzbein, das durch den Dornfortsatz der verwachsenen Wirbel, die das Kreuzbein bilden, erzeugt wird.

Schreibe einen Kommentar