Was ist eine wahre Rippe, eine falsche Rippe und eine schwimmende Rippe? Warum brechen Schwimmrippen leicht?

Antworten:

True Ribs werden direkt am Brustbein befestigt.
Falsche Rippen verbinden sich durch den Knorpel.
Schwimmende Rippen sind nicht am Brustbein befestigt.

Erläuterung:

Bildquelle hier eingeben

http://image.slidesharecdn.com/

Die ersten sieben Rippensätze gelten als echte Rippen, da sie direkt am Brustbein anliegen.

Die nächsten drei Sätze von Rippen werden als falsche Rippen betrachtet, da sie durch Knorpelverbindungen mit dem Brustbein am Strum befestigt sind.

Die letzten beiden Rippenpaare sind Schwimmrippen, da sie nicht am Brustbein befestigt sind.

Die schwimmenden Rippen sind weniger stabil und können brechen, da sie nur einen Ansatz dorsal der Wirbel haben und sehr dünnes Knochengewebe aufweisen, das in den Muskeln eingeschlossen ist, wenn sie sich seitlich erstrecken.

Schreibe einen Kommentar