Was ist die stärkste intermolekulare Kraft? Identifizieren Sie die stärksten intermolekularen Kräfte in Methanol und Tetrachlorkohlenstoff. Wie erklären Ihre Antworten, was passiert, wenn Sie Tetrachlorkohlenstoff mit Methanol versetzen?

Antworten:

Nun intermolekularer Wasserstoff Kleben arbeitet in Methanol .....

Erläuterung:

Und in Tetrachlorkohlenstoff wirken nur Dispersionskräfte. Wir könnten annehmen, dass letzteres flüchtiger ist als Methanol. Aber als Physiker sollten wir die Daten berücksichtigen und die beste Metrik für die intermolekulare Anziehung sollte der normale Siedepunkt sein ...

#"boiling point of methanol"=64.7# #""^@C#

#"boiling point of carbon tetrachloride"=76.7# #""^@C#

#"boiling point of ethanol"=78.4# #""^@C#

Kohlenstofftet ist also WENIGER flüchtig als Methanol. Wohlgemerkt, es ist ein viel schwereres Molekül als Methanol, mit mehr Elektronen und damit einer größeren Möglichkeit für Dispersionskräfte. Ein besseres Molekül zum Vergleich könnte Chlormethan oder Methylenchlorid sein.

#"boiling point of chloromethane"=-24.2# #""^@C#

#"boiling point of methylene chloride"=39.6# #""^@C#

Bist du mit dieser Begründung zufrieden?

PS Ich weiß nicht einmal, ob Methanol in Kohlenstofftet löslich ist. Ist es? Dies ist die Provinz des Experiments. Natürlich ist Methanol in Hexan UNLÖSLICH. #n-C_6H_14#. Warum sollte das so sein?

Schreibe einen Kommentar