Was ist die Molekülgeometrie von AsCl3? A) tetraedrisch B) trigonal pyramidal C) trigonal planar D) T-förmig

Die Antwort ist B) trigonal pyramidenförmig.

Um das festzustellen Molekulargeometrie von Arsentrichlorid, #AsCl_3#Sie müssen einen Blick auf seine Lewis-Struktur.

Ein Arsentrichloridmolekül hat insgesamt 26 Valenzelektronen - 5 vom Arsenatom und 7 von jedem der drei Chloratome.

Das Arsenatom wird über Einfachbindungen an die drei Chloratome gebunden 6 von der 24 Valenzelektronen. Jedes der Chloratome wird haben 3-Einzelpaare, was die Anzahl der bringen wird Valenzelektronen gewöhnt an 24

Die verbleibenden zwei Valenzelektronen werden als a auf dem Arsenatom platziert einzelnes Paar.

Das Arsenatom ist von 4-Regionen des Elektrons umgeben Dichte, was bedeutet, dass es a hat sterische Zahl gleich 4. Nach VSEPR-Theorie, die Molekulargeometrie wird sein trigonal pyramidenförmig, #AX_3E_1#.

http://www.chemistry-drills.com/VSEPR.php

Hier ist ein Video, in dem die VSEPR-Theorie und die Formen von Molekülen diskutiert werden.

Video von: Noel Pauller

Schreibe einen Kommentar