Was ist die Lewis-Punkt-Struktur für #Mg_2 ^ + #?

Wenn ich Sie wörtlich nehmen würde, wäre es ein ziemlich instabiles Kation ...

#["Mg"cdots"Mg"]^(+)#
(the dots are an interaction line for a half-bond, not electrons)

Sein MO-Diagramm hätte ein Valenzelektron weniger als das für #"Mg"_2# (vermutet in der Gasphase!). Dies ist das MO-Diagramm für NEUTRAL #"Mg"_2# dimer:

Nehmen Sie ein Valenzelektron aus dem Antibonding #sigma_(3s)^"*"#, und wir haben einen Bond-Auftrag, der sich von geändert hat #1/2(2 - 2) = 0# zu #1/2(2 - 1) = 1/2#.

Daher legt die MO-Theorie dies nahe #"Mg"_2^(+)# ist stabiler als #"Mg"_2#.


Wenn du meinst #"Mg"^(2+)#, es hat nicht ValenzelektronenEs gibt also nicht viel von einer Lewis-Punkt-Struktur zu zeichnen ... Wir haben sie bereits "gezeichnet", indem wir ihr chemisches Symbol und ihre Ladung geschrieben haben.

Schreibe einen Kommentar