Was ist die Gleichgewichtskonstante von CH3COOH?

Im Wasser schwach Säuren (generisch #HA#) ein homogenes Gleichgewicht bilden, in dem Säuremoleküle mit Wasser zu wässrigen Hydroniumionen reagieren, #H_3^(+)O#und wässrige Anionen #A^(-)#.

Im Fall von Essigsäure, die eine schwache Säure ist, kann das Gleichgewicht wie folgt beschrieben werden:

#CH_3COOH_((aq)) + H_2O_((l)) rightleftharpoons CH_3CHOO_((aq))^(-) + H_3^(+)O_((aq))#

Die Gleichgewichtskonstante is

#K_(eq) = ([H_3^(+)O]*[CH_3CHOO^(-)])/([CH_3COOH]*[H_2O])#

Da der Konzentration Ausgenommen von flüssigem Wasser wird die Gleichgewichtskonstante für diese Reaktion genannt saure Dissoziationskonstante, #K_a#

#K_a = ([H_3^(+)O]*[CH_3CHOO^(-)])/([CH_3COOH])#

Die Werte der Säuredissoziationskonstanten für verschiedene Säuren werden normalerweise in einer Untersuchung angegeben, wobei die Gleichgewichtskonstante der Essigsäure ist #1.8*10^(-5)#; Wenn der Wert jedoch nicht angegeben wird, können Sie immer den Wert verwenden Gleichgewichtskonzentrationen beschrieben in der obigen Gleichung zu lösen #K_a#.

Schreibe einen Kommentar