Was ist die Definition der menschlichen Anatomie und Physiologie? Was ist jeweils ein Beispiel?

Antworten:

Die menschliche Anatomie untersucht die Struktur des menschlichen Körpers und wie die Körperteile organisiert sind.
Humanphysiologie ist das Studium der Funktionen von Körperteilen.

Erläuterung:

Anatomie ist das Studium der Struktur und Physiologie ist das Studium der Funktionen. Tatsächlich sind diese beiden Studienbereiche jedoch so eng miteinander verbunden, dass es schwierig ist, sie voneinander zu trennen.

Denken wir zum Beispiel über das Herz nach.
Anatomie studiert die Größe, Form und Bedeckungen davon. Seine Position bezog sich auf andere Organe und Brustwand. Was sind die Blutgefäße, die ein- und ausgehen, wenn es? Wie ist die Wand des Herzens gemacht? Wie viele Schichten gibt es? Wie viele Kammern gibt es? Wie viele Blutgefäße und Nerven versorgen das Herz? Wie viele Klappen hat das Herz? etc.

Die Physiologie des Herzens studiert, was es tut? Wie zieht es sich zusammen? Was reguliert das Herz? Wie wird das Herz reguliert? Was passiert in einem Zyklus seiner Kontraktion und Entspannung? Was machen die Ventile? Wie haben sie das gemacht? etc.

Mit einem Wort: Die Anatomie befasst sich damit, wie unser Körper hergestellt wird, und die Physiologie befasst sich damit, was er tut und wie er es tut.

Anatomie und Physiologie hängen zusammen, denn Struktur hilft zu funktionieren und Funktionen formen die Struktur.

Schreibe einen Kommentar