Was ist der Zweck der Mikrovilli des Dünndarms?

Antworten:

Zur Vergrößerung der Dünndarmoberfläche zur besseren Aufnahme von Nährstoffen.

Erläuterung:

Der Dünndarm (SI) ist der Ort der Nahrungsverdauung und der Nährstoffaufnahme.

Der Dickdarm nimmt nur Wasser auf, bildet Schleim und Stuhl. Daher muss der größte Teil der Nahrung hier in der SI verdaut werden. Dann sollten auch die Produkte der Verdauung (Nährstoffe) aufgenommen werden.

Ein Organ, in dem die Resorption so intensiv erfolgt, muss eine große Oberfläche haben. Zu diesem Zweck weist die Dünndarmwand einige Besonderheiten auf: Wandfalten (plicae), fingerartige Vorsprünge (villi) und Bürstensaum an der Spitze der Zellen (microvilli). Zusammen erhöhen diese drei die Oberfläche um die 600-Falte.

Ein Diagramm, das Falten, Zotten und Mikrovillen in der Darmwand zeigt:
bioserv.fiu.edu

Schreibe einen Kommentar