Was ist der Unterschied zwischen einem stereogenen und einem chiralen Zentrum?

Ein stereogenes Zentrum ist wie ein Überbegriff, unter dem ein chirales Zentrum definiert wird.

A stereogenes Zentrum ist nur ein beliebiger Ort in einem Molekül, an dem der Austausch zweier beliebiger Gruppen eine neue ergibt Stereoisomer.

A chirales Zentrum is speziell ein stereogenes Zentrum, das --- wenn wir über ein Kohlenstoffatom sprechen:

  • hat #sp^3# Hybridisierung
  • ist direkt mit vier verschiedenen umgebenden Atomen oder Atomgruppen verbunden

So, a carbon-based molecule with one chiral center can also be said to have a stereogenic center (which is that same chiral center).

Ein Beispiel für ein Stereoisomer, das hat nicht Chiralitätszentren ist a geometrisches IsomerDies ist eine Art Diastereomer, das in mehr als einem vorkommt deutlich Form mit irgendeiner Form von eingeschränkt Bindungsrotation.

trans / cis (oder E / ZKohlenstoffisomere sind übliche geometrische Isomere. Das können wir hier sehen:

https://upload.wikimedia.org/

Dadurch entsteht eine Verbindung wie trans-2-Buten hat kein Chiralitätszentrum, aber eine Art von stereogen Mitte: entweder Kohlenstoff 2 or 3 kann als solche angegeben werden.

Wenn Sie das Methyl und den Wasserstoff auf Kohlenstoff austauschen 2 or 3Wenn Sie ein neues geometrisches Isomer erhalten, haben Sie das stereogene Zentrum geändert und ein neues Stereoisomer erhalten. (Wenn Sie beide Kohlenstoffe ändern 2 und 3 Auf die gleiche Weise erhalten Sie nur die gleiche Verbindung vertikal gespiegelt.)

Schreibe einen Kommentar