Was ist der Siedepunkt von Milch?

Antworten:

Technisch gesehen hat Milch keinen einzigen Siedepunkt, weil es eine Mischung ist .....

Erläuterung:

Milch ist keine einzelne Verbindung, sondern eine Mischung aus Wasser, in der verschiedene Fette und Proteine ​​suspendiert sind. Die genaue Zusammensetzung variiert je nach Milchtyp (Vollfett, teilentrahmt usw.), aber als allgemeine Annäherung können Sie etwa 90% Wasser, etwa 4% Lactose und einige% Fette und Proteine ​​annehmen.

Da der größte Teil der Milch Wasser mit einer geringen Menge an wasserlöslichen Bestandteilen ist, unterscheidet sich der Siedepunkt von Milch nicht wesentlich von dem von Wasser. Aufgrund der gelösten Fraktionen kann es sich um eine Fraktion oberhalb von 100 Celcius handeln. Die Fettkomponente hat einen viel höheren Siedepunkt (Öle und Fette sieden in der Regel bei Temperaturen weit über 100 ° C) und wirkt sich mit nur wenigen% nicht wirklich auf den gemessenen Siedepunkt aus.

Was Sie jedoch technisch messen, ist der Siedepunkt der Wasserkomponente und nicht der "Milch" an sich.

Schreibe einen Kommentar