Was ist der Hauptzweck einer Blume? Von einer Frucht?

Antworten:

Der Zweck einer Blume ist sexuelle Fortpflanzung. Nur blühende Pflanzen können Früchte tragen, die die Samen enthalten. Die Frucht soll die Samen schützen und verteilen.

Erläuterung:

Eine idealisierte Blume enthält sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane. Einige Pflanzen haben Blüten mit männlichen oder weiblichen Fortpflanzungsorganen, daher gibt es unterschiedliche Geschlechter. Andere Pflanzen haben männliche und weibliche Blüten an verschiedenen Stellen der Pflanze. Einige Pflanzen enthalten Blüten wie die idealisierte Blume unten, sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane. Beziehen Sie sich auf das Bild unten.

Der weibliche Teil einer Blume:

Stempel: Enthält das Stigma, den Stil, den Eierstock und den Eisprung

Stigma: klebriger Teil des Stempels, in dem Pollen landet

Stil: verbindet das Stigma mit dem Eierstock

Eierstock: enthält die Eizelle (eine Frucht ist ein reifer Eierstock, der Samen enthält)

Samenanlage: Enthält die Eizellen, die durch Pollenbefruchtung befruchtet werden und zu Samen werden

http://www.old-ib.bioninja.com.au/higher-level/topic-9-plant-science/93-reproduction-in-angiospe.html

Der männliche Teil einer Blume:

Staubblatt: Enthält den Staubbeutel und das Filament

Glühfaden: unterstützt die Antike

Staubbeutel: produziert Pollen, der die Samenzellen enthält

Obst

Der Zweck einer Frucht ist, Samen zu schützen und zu zerstreuen. In Abwesenheit von Früchten bleiben die Samen "nackt", wie dies bei Gymnospermen der Fall ist.

Fleischige Früchte werden von Tieren gefressen und dann verdaut, wonach die Samen in den Kot der Tiere gelangen. Für viele Pflanzen ist es wichtig, den Verdauungstrakt eines Tieres zu durchlaufen, damit die Samen lebensfähig sind.

Nicht alle Blüten bringen fleischige Früchte hervor, insbesondere solche, deren Früchte vom Wind zerstreut werden, wie Löwenzahn.

Botanisch gesehen ist jeder Pflanzenteil, der Samen enthält, eine Frucht.

Schreibe einen Kommentar