Was ist das Plum Pudding-Modell?

Antworten:

Es ist das von JJ Thomson vorgeschlagene Modell des Atoms, bei dem sich in einer gleichmäßigen "Kugel" positiver Ladung kleine "Pflaumen" negativ geladener Elektronen befinden.

Erläuterung:

Thomson wusste von der Existenz der Elektronen (er maß einige ihrer Eigenschaften), wusste aber nicht viel über die Struktur der positiven Ladung im Atom.
Er versuchte das:
Bildquelle hier eingeben

Schreibe einen Kommentar