Was ist das Orbitalüberlappungsdiagramm für # "NH" _3 #?

Das Atomorbital von #"H"# das ist beides kompatibel und nah genug an Energie mit dem #n = 2# Atomorbitale von #"N"# ist der #1s#.

Die #1s# Atomorbital von #"H"#mit #E = -"13.6 eV"#ist energienah genug (weniger als #"12 eV"# weg) zum #2p# Atomorbitale von #"N"#mit #E = -"13.1 eV"#, dass es mit einigen von ihnen überlappen kann.

In einem nichtlinear Molekül, das #2p_y# Stickstofforbitale reihen sich direkt (frontal, kollinear) mit Wasserstoff aneinander #y# Richtung der #"N"-"H"# Bindung ist entlang der Bindung. Das #z# Richtung ist durch die Spitze der trigonalen Pyramide.

Das MO-Diagramm für #"NH"_3# ist:

Anorganische Chemie, Miessler et al., Ch. 5.4.4

[Beachten Sie jedoch, dass dieses Diagramm ein Tippfehler ist; das #1s# Atomorbital von Stickstoff sollte a sein #2s#.]

Wie Sie sehen können, die #2p# Atomorbitale von #"N"# sind in der Tat sehr energetisch mit dem Wasserstoff verbunden #1s# Atomorbitale.

Die nichtbindendes Orbital Halten Sie das einsame Paar ist die #3a_1#, zu dem letztendlich vor allem die #2p_z# of #"N"# und leicht von der #1s# Orbitale der drei #"H"# Atome als Gruppe.

Das "Orbitalüberlappungs" -Diagramm würde also ungefähr so ​​aussehen:

Schreibe einen Kommentar