Was haben tierische und pflanzliche Zellen gemeinsam?

Antworten:

Ein paar Organellen und eine Zellwand.

Erläuterung:

Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden. Sie sind eigentlich ähnlicher als nicht. Es gibt jedoch einige Unterschiede.

Das Bemerkenswerteste ist das Pflanzenzellen haben eine Zellwand über ihre Zellmembran im Gegensatz zu einer tierischen Zelle, die nur eine Membran hat. Darüber hinaus gibt es auch einige andere Organellen.

In der Pflanzenzelle die Vakuole ist im Vergleich zur tierischen Zelle sehr groß. Dies ist für die Erhöhung der Wasserspeicherung in Pflanzen .

Auch gibt es Chloroplasten in Pflanzenzellen zur Herstellung von organischen Zuckern aus Kohlendioxid. Sowohl pflanzliche als auch tierische Zellen haben Mitochondrien zu ATP produzieren aus dem Abbau dieser organischen Zucker wie Glukose.

Die Tierzelle hat auch zwei centrioles was eine Pflanzenzelle nicht hat. Centrioles werden in beiden Fällen zur Zellteilung in tierischen Zellen verwendet Mitose und Meiose indem sie bei der Organisation von Chromosomen helfen.

Hier ist ein Bild, das diese Unterschiede zusammen mit ein oder zwei weiteren zeigt, die ich nicht angegeben habe.

http://cells-breannaolivia.weebly.com/animal-cells-vs-plant-cells.html

Schreibe einen Kommentar