Warum sind Atomspektren eines Elements diskontinuierlich?

Schnelle Antwort: Atomspektren sind kontinuierlich, da die Energieniveaus von Elektronen in Atomen quantisiert werden.

Die Elektronen in einem Atom können nur bestimmte Energieniveaus haben. Es gibt keinen Mittelweg.

Wenn ein Elektron auf ein neues Energieniveau angeregt wird, springt es augenblicklich auf dieses Niveau.

Wenn es auf ein niedrigeres Niveau zurückkehrt, setzt es Energie in einem quantisierten Paket frei.

Diese Freisetzung erfolgt in Form von Licht einer bestimmten Wellenlänge (Farbe). Daher stellen Atomemissionsspektren die Elektronen dar, die zu niedrigeren Energieniveaus zurückkehren.

Jedes Energiepaket entspricht einer Linie im Atomspektrum. Zwischen jeder Linie befindet sich nichts, daher ist das Spektrum diskontinuierlich.

www.chem1.com/acad/webtext/atoms/atpt-images/atomic_line_spectra.png

Schreibe einen Kommentar