Warum ist # SCl_2 # polar?

Antworten:

Wegen der am Schwefelatom vorhandenen Elektronenpaare.

Erläuterung:

Die Lewis-Struktur für Schwefeldichlorid sollte dies zeigen zwei einsame Elektronenpaare sind am Schwefelatom vorhanden.

Youtube

Diese einsamen Elektronenpaare sind dafür verantwortlich, dass das Molekül a erhält gebogen MolekulargeometrieÄhnlich wie die beiden auf dem Sauerstoffatom vorhandenen Elektronenpaare sind sie dafür verantwortlich, dem Wassermolekül eine gebogene Geometrie zu verleihen.

silverbullet.in

Infolgedessen ergeben sich die beiden Dipolmomente aus der Differenz in Elektronegativität das existiert zwischen dem Schwefel und den beiden Chloratomen nicht sich gegenseitig aufheben.

Die #"S"-"Cl"# Bindung ist polar, weil der Unterschied in der Elektronegativität zwischen den beiden Atomen ist # > 0.5#, aber die resultierenden Dipolmomente heben sich nicht auf, weil das Molekül ist nicht symmetrisch.

Denken Sie also daran, von welcher Polarität ein Molekül abhängt Zwei Dinge

  • the polarity of the bonds #-># you must have polar bonds in order to be able to talk about a polar molecule
  • the shape of the molecule #-># symmetrical molecules are nonpolar regardless if they have polar bonds or not

Daher kann man sagen, dass ein polares Molekül sollen

  • have polar bonds
  • be assymetrical

Schreibe einen Kommentar