Warum ist Gibbs freie Energie 0 beim Phasenwechsel?

Die Gibbs freie Energie ist bei einem Phasenwechsel nicht notwendigerweise Null.

Da jedoch die Gibbs-Funktion natürlich von den thermodynamischen Variablen abhängt #p# und #T# und da gemeinsame Phasenübergänge bei einer Konstanten auftreten #p# und #T#Daher ist die molare / spezifische Gibbs-Funktion während des Phasenwechsels tendenziell konstant.

Somit ist die Änderung der Gibbs-Funktion Null, dh #dG = 0# obwohl die molare / spezifische Gibbs-Funktion nicht Null ist.

Schreibe einen Kommentar