Warum ist FeCl3 eine Lewis-Säure?

Antworten:

#"FeCl"_3# ist eine Lewis-Säure, weil sie ein Elektronenpaar von einer Lewis-Base aufnehmen kann.

Erläuterung:

#"Fe"# ist in Periode 4 von das Periodensystem.

Seine Elektronenkonfiguration is #"[Ar]4s"^2"3d"^6#. Es hat acht Valenzelektronen.

Um eine zu erhalten #"[Kr]" #Konfiguration können bis zu zehn weitere Elektronen hinzugefügt werden.

In #"FeCl"_3#, die Drei #"Cl"# Atome tragen drei weitere bei Valenzelektronen um insgesamt 11 zu machen.

Die #"Fe"# Atom kann leicht mehr Elektronen von einem Elektronenpaardonor aufnehmen.

Zum Beispiel,

#"Cl"^"-" + "FeCl"_3 → "FeCl"_4^"-"#

Da #"FeCl"_3#kann Elektronen aufnehmen, #"FeCl"_3# ist eine Lewis-Säure.

Schreibe einen Kommentar