Warum ist die Verwendung eines Messzylinders genauer als die Verwendung eines Bechers?

Antworten:

siehe unten

Erläuterung:

Wenn Sie einen Becher verwenden, wissen Sie nicht genau, welches Volumen Sie verwenden, da der oberflächliche Bereich breit ist und eine kleine Variation der Höhe einen großen Unterschied in Ihrem Volumen bedeuten kann. Dann wird das Kapazitätszeichen auf dem Becher nur ungefähr angegeben
Der Messzylinder mit einer weniger oberflächlichen Fläche weist einen geringeren Volumenunterschied auf, auch wenn Sie beim Befüllen des Instruments einen kleinen Fehler machen, ist ein Fehler im Allgemeinen genauer

Schreibe einen Kommentar