Warum heißt DNA die Blaupause des Lebens?

DNA wird als Blaupause des Lebens bezeichnet, weil sie die Anweisungen enthält, die ein Organismus zum Wachstum, zur Entwicklung, zum Überleben und zur Fortpflanzung benötigt. DNA tut dies, indem sie die Proteinsynthese steuert. Proteine erledigen den größten Teil der Arbeit in Zellen und bilden die grundlegende Struktur- und Funktionseinheit in den Zellen von Organismen.

Schreibe einen Kommentar