Warum heißt der Kern das Gehirn der Zelle?

Antworten:

Der Kern speichert DNA, die der Code für den Aufbau der proteiny die alle Funktionen Ihres Körpers ausführen.

Erläuterung:

Der Zellkern wird als "Gehirn" der Zelle bezeichnet, da er die Informationen enthält, die für die Ausführung der meisten Funktionen der Zelle erforderlich sind. Andere Moleküle produzieren aus diesen Informationen regelmäßig Proteine ​​- jeden Moment unseres Lebens.

Proteine, speziell Enzyme, übernehmen fast alle Aktivitäten der Zelle - wie die ATP - Energiegewinnung aus Glukose in den Mitochondrien, die Substanzen durch die Zelle transportiert Zellmembranund unzählige andere Jobs, die benötigt werden, um eine Zelle ordnungsgemäß laufen zu lassen.

Diese Proteine ​​werden von der Zelle unter Verwendung der Informationen in der DNA aufgebaut, die sich im Zellkern befindet. Angenommen, die Zellen Ihres Darms müssen die Nahrung, die Sie gerade gegessen haben, zersetzen. Auf die DNA im Zellkern wird zugegriffen, um die Informationen zu erhalten, die für die Herstellung der Enzyme erforderlich sind, die diese Nahrung zersetzen. Auf diese Weise wird, ähnlich wie bei einer Bibliothek, ständig auf den Kern zugegriffen, um diese Informationen zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar