Warum haben Einwanderer politische Maschinen unterstützt?

Antworten:

Die politischen Maschinen empfanden sie als einfache Ziele für die Machtübernahme.

Erläuterung:

Eines der besten Beispiele dafür ist die Kennedy-Familie. John F. Kennedys Urgroßvater John Fitzgerald war ein Gemeindechef in einem Teil von Boston, in dem vor allem neu angekommene Iren lebten. Er war bekannt als "Honey Fitz" und er versprach den einheimischen Iren fast alles, um sie dazu zu bringen, für ihren Kandidaten zu stimmen. Der berühmteste davon war seine Hilfe für James Michael Curley, der zum Bürgermeister von Boston gewählt wurde, um selbst, John Fitzgerald, Erfolg zu haben.

Vor John Fitzgerald war die Politik in Boston von der Republikanischen Partei dominiert worden.

Schreibe einen Kommentar