Warum erzeugen unterschiedliche Elemente unterschiedliche Farbflammen, wenn Sie sie verbrennen?

Antworten:

Verschieden Elemente haben unterschiedliche Flammenfarben, weil ihre Elektronen unterschiedliche erlaubte Energieniveaus haben.

Erläuterung:

Das Bohr-Modell besagt, dass Elektronen nur bei bestimmten erlaubten Energieniveaus existieren.

Wenn Sie ein Atom erhitzen, werden einige seiner Elektronen zu höheren Energien angeregt.

Wenn ein Elektron von einem Level auf ein niedrigeres Energieniveau fällt, strahlt es ein Quantum Energie aus.

Die Wellenlänge (Farbe) des Lichts hängt von der Differenz der beiden Energieniveaus ab.

Wir können nur die Übergänge sehen, die einer sichtbaren Wellenlänge entsprechen.

In einem Wasserstoffatom können wir zum Beispiel nur die Übergänge von höheren Ebenen zu n = 2 (der Balmer-Reihe) sehen.

upload.wikimedia.org

Jedes Element hat seine eigenen charakteristischen Energieniveaus.

Somit hat ein Atom von Na andere Energieniveaus und Übergänge als ein Atom von Li.

people.whitman.edu

Die unterschiedliche Mischung der Energiedifferenzen für jedes Atom erzeugt unterschiedliche Farben.

Jedes Metall ergibt ein charakteristisches Flammenemissionsspektrum.

www.rsc.org

Schauen Sie sich diese Videos von Flammentests an ...

Videos von: Noel Pauller

Schreibe einen Kommentar