Verursacht Milch eine physikalische oder chemische Veränderung?

Antworten:

Das ist eine chemische Veränderung.

Erläuterung:

Chemische Veränderungen erfordern also eine Veränderung auf molekularer Ebene, die nicht rückgängig gemacht werden kann, weil sie eine neue Substanz bilden. Die Sauermilch kann nicht rückgängig gemacht werden, und bei der Sauerung entstehen neue Moleküle. Einige andere Beispiele für chemische Veränderungen sind Verbrennungen, die Entstehung eines neuen Gases oder neuer Blasen oder Farbveränderungen wie die Bildung von Rost.

Physikalische Veränderungen können auch auf molekularer Ebene stattfinden, aber die Moleküle selbst bestehen immer aus den gleichen Atomen. Durch das Gefrieren des Wassers breiten sich die Wasserstoff- und Sauerstoffatome weiter aus, aber es sind immer noch Wasserstoff- und Sauerstoffatome.

Hoffe das macht Sinn!

Schreibe einen Kommentar