Mit welchem ​​Instrument wird der atmosphärische Druck gemessen?

Antworten:

Es gibt ein paar Instrumente, die man benutzen kann.

Erläuterung:

Eines der gebräuchlichsten Geräte heißt a Quecksilberbarometer:

http://www.atmos.washington.edu

In einem Quecksilberbarometer wird ein mit Quecksilber gefülltes Röhrchen in eine ebenfalls quecksilberhaltige Schale umgewandelt (man muss darauf achten, dass keine Luft in das Röhrchen gelangt!).

Nachdem die Röhre in die Schüssel gestellt wurde, fließt ein Teil des Quecksilbers in der Röhre in die Schüssel, der größte Teil verbleibt jedoch in der Röhre.

Es fließt bis zum Luftdruck entspricht dem Druck am Boden der Röhre aufgrund der Schwerkraft der Erde.

Gleichzeitig drückt der atmosphärische Druck auf die Schale, was dazu führt, dass Quecksilber die Röhre hinauffließt, und die Schwerkraft bewirkt, dass Quecksilber die Röhre hinunterfließt.

Der Druck wird mit dem gemessen Höhe der Quecksilbersäule im Rohr. Normaler atmosphärischer Druck wird (zumindest in gewissem Maße) als der Druck definiert, der ausreicht, um eine Quecksilbersäule exakt zu tragen #760# #"mm"# hoch.

Ein anderes Gerät, das man benutzen kann (ein praktischeres dazu), ist das berühmte Bourdon Manometer:

http://en.suku.de

Dieses Gerät können Sie verwenden, wenn Sie keinen Zugang zu Quecksilber haben ...

In diesem Gerät befindet sich ein C-förmiges Rohr, das sich bei Druckänderungen abwickeln / ausrichten kann. Es ist wie eine Uhr, so dass Sie leicht erkennen können, wie hoch der Druck an jedem Ort und zu jeder Zeit ist.

Dieses spezielle Manometer misst den Druck in Einheiten von Riegel; Die SI-Einheit des Drucks ist die Atmosphäre (#"atm"#), das ist gleich #1.01325# #"bar"#.

Schreibe einen Kommentar