Ist es "aufgehängt" oder "aufgehängt" (Vergangenheitsform)?

Antworten:

Die Hauptteile des Verbs "hängen" sind: hängen, hängen, hängen.
Geschenk Angespannt: hängen
Einfach Vergangenheit Angespannt: hing
Partizip Perfekt (verwendet mit dem Hilfsverb "to Have"): hung.

Erläuterung:

Heute habe ich hängen eine Verzierung auf dem Baum.
Gestern Ich hung vier weitere Ornamente.

I haben immer hung die meisten Verzierungen auf dem Baum an Weihnachten.

"Hang" ist ein unregelmäßiges Verb. Es tut NICHT nehmen Sie in den meisten Fällen die Endung "-ed".

Hier sind drei weitere Beispiele von der Website http://www.k12reader.com/term/irregular-verbs/:
Häng deinen Hut hier auf.
John hängte seinen Hut an den Hutbaum.
Viele haben am Galgen des Alten Westens gehangen.

Es ist richtig zu sagen:
Ich habe aufgelegt.
Sie hängte die Wäsche zum Trocknen auf.
Marks Arbeitskollegen haben ihn am Tag seiner großen Präsentation zum Trocknen aufgehängt.

" Aufhängen"wie oben verwendet ist a transitive verb - Es dauert ein Direktes Objekt.
Sie müssen etwas aufhängen (normalerweise irgendwo): Legen Sie den Hörer auf, hängen Sie die Wäsche auf, hängen Sie Ihren Mantel an einen Haken, z

Intransitive Verwendungen von "hängen" umfassen:
mit einem Freund abhängen
über etwas aufgehängt werden
[Umgangssprache oder Umgangssprache, aber immer noch richtig.]

" Gehängt "ist ein Sonderfall, wie in gehängt werden :
Er wurde am Hals aufgehängt, bis er tot war.
Er hat sich in seiner Zelle erhängt.

Schauen Sie sich diese Seite an:
https://www.englishrules.com/writing/2005/hanged-or-hung/
die besagt Folgendes:

"Gehängt, als Vergangenheitsform und Partizip Perfekt des Hängens, wird im Sinne von" durch Hängen zu Tode gebracht ... In allen anderen Bedeutungen des Wortes ist gehangen die bevorzugte Form als Vergangenheitsform und Partizip Perfekt, wie hier habe ich das Bild meines Kindes über meinen Schreibtisch gehängt. "

"Bilder können aufgehängt werden, aber die Leute werden immer aufgehängt. Es ist eine merkwürdige Eigenart der englischen Sprache."

Schreibe einen Kommentar