Inwiefern unterscheidet sich Bohrs Modell des Atoms von dem von Rutherford?

Vielen Dank für Ihre Frage zu Atommodelle.

Rutherford wusste, dass sich die Elektronen außerhalb des Kerns befanden und ihre Anzahl der "Positivität" des Kerns entsprach. Rutherford platzierte die negativen Elektronen zufällig außerhalb des Kerns.

Bohrs Verbesserung des Rutherford-Modells bestand darin, dass Bohr die Elektronen in unterschiedliche Energieniveaus versetzte. Dieses Bohr-Modell stimmte mit den experimentellen Daten überein, die Max Planck aus seiner Arbeit über die verschiedenen Energien von Photonen ermittelt hatte.

Wenn Sie nach Rutherford- und Bohr-Modellen des Atoms suchen und Ihre Suche auf Bilder einschränken, werden Sie einige Modelle finden.

Hoffe das hilft.

Schreibe einen Kommentar