Gibt es eine einfache Möglichkeit, sich VSEPR-Formen zu merken?

Antworten:

Ich denke, du wirst es tun müssen etwas auswendig lernen, aber die meisten Formen können Sie herausfinden.

Erläuterung:

Die Grundformen

Die Grundformen sind abhängig von der sterischen Zahl (#SN#) des Zentralatoms.

#SN = "(number of bonded atoms) + (number of lone pairs)"#

Vereinfachen wir dies zu

#color(blue)(bar(ul(|color(white)(a/a)SN = BA + LPcolor(white)(a/a)|)))" "#

Hier sind die 5-Grundformen. Sie werden auch die genannt Elektronengeometrien. Merke sie dir.

  • #SN = 2#; Linear (in gerader Linie)
  • #SN = 3#; Trigonale Ebene (drei Ecken flach, dh ein Dreieck)
  • #SN =4;# Tetraeder (vier Gesichter [Seiten]; eine Pyramide mit einer dreieckigen Basis)
  • #SN = 5#; Trigonale Bipyramide (zwei dreieckige Pyramiden, die an der Basis zusammenkleben)
  • #SN = 6#; Oktaeder (acht Gesichter; zwei quadratische Pyramiden an der Basis zusammengeklebt)

staff.aub.edu.lb

Die sekundären Formen

Diese treten auf, wenn sich auf dem Zentralatom sowohl Atome als auch Einzelpaare befinden. Diese werden oft als die molekulare Formen.

Sie können sie normalerweise herausfinden, indem Sie die einzelnen Paare so weit wie möglich von den anderen Elektronen entfernen.

Die Anzahl der möglichen Formen ist #SN-1#.

Die Formen sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

rinioktavia19942.files.wordpress.com

Hier ist ein interessantes Video, das ebenfalls hilfreich sein kann.

Schreibe einen Kommentar