Frage #56827

Antworten:

Hier ist was Sie tun müssen.

Erläuterung:

Ich gehe davon aus, dass Sie gefragt wurden Protonen und Elektronen, vielleicht? Beachten Sie jedoch, dass Elektronen nicht befindet sich im Kern.

Als erstes ist zu beachten, dass die Identität eines Elements bestimmt wird allein durch die Anzahl der Protonen es hat in seinem Kern.

Die Anzahl der Neutronen, die ein Atom haben kann und sei immer noch ein Atom von Quecksilber wird variieren, eigentlich ziemlich viel.

Wie würden Sie also herausfinden, wie viele Protonen ein Atom haben muss, um ein Quecksilberatom zu sein?

Beginnen Sie mit einem Blick in die Periodensystem für Quecksilber, das ein chemisches Symbol hat #"Hg"#.

http://www.cafepress.co.uk/+periodic-table-mercury+coasters

Sie finden Quecksilber in Gruppe 12, Periode 6 von das Periodensystem.

Untersuchen Sie nun seine Ordnungszahl, die direkt über dem chemischen Symbol aufgeführt ist.

Beachten Sie, dass es gleich ist #80#. Das bedeutet, dass ein Quecksilberatom haben müssen #80# Protonen in seinem Kern, oder es wird kein Quecksilberatom mehr sein.

A neutrales Atom wird immer die Anzahl der Elektronen haben, die seinen Kern umgeben gleich die Anzahl der Protonen, die sich im Kern befinden.

Wenn also ein Quecksilberatom 80-Protonen im Kern hat, muss es auch haben 80-Elektronen seinen Kern umgeben - dies ist erforderlich, um ein neutrales Atom zu haben.

Wenn Sie die Anzahl der Neutronen im Kern eines Quecksilberatoms ermitteln möchten, müssen Sie die Anzahl dieser Atome kennen Massenzahl.

Die Massenzahl eines Atoms wird Ihnen sagen, die Summe von der Anzahl der Protonen und Neutronen, die es in seinem Kern enthält.

Schauen Sie sich die Atommasse von Quecksilber, die als aufgeführt ist #"200.59 u"#. Um die mas-Nummer zu erhalten, müssen Sie diese Zahl abrunden auf die nächste ganze Zahl, was in deinem Fall ist #201#. Dies bedeutet, dass Sie bekommen

#n_"neutrons" + n_"protons" = 201#

#n_"neutrons" = 201 - 80 = "121 neutrons"#

Anderes Quecksilber Isotope haben unterschiedliche Anzahlen von Neutronen in ihrem Kern, aber alle von ihnen haben 80-Protonen im Kern und 80-Elektronen den Kern umgeben.

Schreibe einen Kommentar