Eine Gasprobe nimmt bei -17 ° C 112 mL ein. Welches Volumen nimmt die Probe bei 70 ° C ein?

Testen Sie mit Charles 'Gesetz, der besagt, dass bei konstantem Druck Temperatur und Volumen proportional sind.

Es ist auch geschrieben als

#("V"_1)/("T"_1)=("V"_2)/("T"_2)#

Bevor wir unsere Werte definieren, beachten Sie, dass die Temperatur in Gasgesetzgleichungen immer Kelvin und nicht Celsius verwendet.

Um von Grad Celsius nach Kelvin zu gelangen, fügen Sie hinzu #273#.

So haben wir

#"V"_1="17 mL"#
#"T"_1=-112^@"C"="161 K"#

#"V"_2=???#
#"T"_2=70^@"C"="343 K"#

So haben wir

#("17 mL")/("161 K")="V"_2/("343 K")#

Kreuzmultiplizieren, um zu lösen #"V"_2#:

#17 * "343 mL" * "K"="161 K" * "V"_2#

#"5831 mL"="161 V"_2#

#color(red)("V"_2="36.2173913043 mL"#

Die Frage hat technisch #1# signifikante Zahl, da es nur eine signifikante Zahl in gibt #70^@"C"#.

Dies bedeutet, dass die endgültige Antwort lautet

#color(blue)("V"_2=4xx10^1# #color(blue)("mL"#

Schreibe einen Kommentar