Eine 67.2 g-Probe einer Gold-Palladium-Legierung enthält #2.49 mal 10 ^ 23 # Atome. Wie ist die Zusammensetzung (nach Masse) der Legierung?

Antworten:

Die Legierung ist #75%# nach Masse in Bezug auf Goldo .....

Erläuterung:

Nun, die Molmasse von Palladium ist #106.4*g*mol^-1#und die Molmasse von Gold ist #197.0*g*mol^-1#.

Wir wissen, dass #x_1xx106.4*g*mol^-1+x_2xx197.0*g*mol^-1# #-=67.2*g#. Und hier #x_1="moles of palladium"#, und #x_2="moles of golds"#.

Das wissen wir weiter #(x_1+x_2)xx6.02214xx10^23=2.49xx10^23#, durch die Spezifikation des Problems. Und so erhalten wir die ERFORDERLICHE Zwei-Gleichungen-Lösung für ZWEI UNBEKANNTE ......

Und so #(x_1+x_2)=(2.49xx10^23)/(6.02214xx10^23)=0.414#...

Und somit, #x_1=0.414-x_2#und wir ersetzen dies zurück in #x_1xx106.4*g*mol^-1+x_2xx197.0*g*mol^-1# #-=67.2*g#.

Damit....#(0.414-x_2)xx106.4*g*mol^-1+x_2xx197.0*g*mol^-1# #-=67.2*g#und zu vereinfachen .....

....#(0.414-x_2)xx106.4+x_2xx197.0=67.2#.

#44.0-106.4*x_2+197.0*x_2=67.2#

#44.0+90.8*x_2=67.2#

#x_2=(67.2-44.0)/(90.8)=0.256#

Und Rückensubstitution, #x_1=0.414-0.256=0.158#.

Ich denke, das ist genug für jeden, aber wir sollten die Konsistenz unserer Ergebnisse überprüfen ...

Wenn wir es schaffen #0.256*mol# In Bezug auf Gold haben wir eine Masse von #0.256*molxx197*g*mol^-1=50.4*g#und eine Masse von #0.158*molxx106.42*g*mol^-1=16.81*g# in Bezug auf Palladium. Die Summe der Massen ist #67.2*g# entsprechend den Randbedingungen des Problems. Bist du mit dieser Behandlung zufrieden?

Schreibe einen Kommentar