Ein mRNA-Strang enthält die Basen Guanin-Adenin-Uracil. Welche Aminosäure entspricht diesen Basen?

Antworten:

Asparaginsäure oder Aspartat.

Erläuterung:

Die mRNA-Codons können in einer Tabelle nachgeschlagen werden, um die Aminosäure zu finden, der sie entspricht (siehe Bild unten).

Schritte, um die richtige Aminosäure zu finden:

  1. suche nach dem erster Brief im Codon (hier: G) in den Zeilen auf der linken Seite der Tabelle.
  2. finden Sie die zweiter Brief (hier: A) in den Spalten. Dadurch wird die Suche auf eine Zelle in der Tabelle eingegrenzt.
  3. finden Sie die dritter Buchstabe (hier: U) auf der rechten Seite der Tabelle, um das Codon zu finden (hier: GAU). Neben diesem Codon befindet sich die Abkürzung der Aminosäure (hier: Asp).

http://biology.kenyon.edu/courses/biol114/Chap05/Chapter05.html

In diesem Fall ist Ihr mRNA-Codon also GAU (Guanin-Adenin-Uracil), was der mit abgekürzten Aminosäure entspricht Asp. Dies ist Asparaginsäure ( auseinander (siehe Bild unten).

http://dgbiochem.blogspot.nl/2014/11/amino-acids-structure-and-nomenclature.html

Schreibe einen Kommentar