Ein Gammastrahl hat eine Frequenz von #2.88 * 10 ^ 21 # Hz. Was bedeutet das?

Das heißt, es geht durch #mathbf(2.88xx10^(21))# Zyklen pro Sekunde. #"1 Hz = 1/s"#.

One Zyklus ist eine der folgenden:

  • von einem Wappen / Antinode zum nächsten Wappen / Antinode
  • von einem Trog zum nächsten Trog
  • von einem Knoten (Nulldurchgang) zum nächsten Knoten

http://study.com/

Die Gleichung für die Frequenz in Bezug auf Wellenlänge und Geschwindigkeit lautet:

#color(blue)(upsilon = lambdanu)#

Hence, the speed #upsilon# of a wave is the wavelength #lambda# of the wave multiplied by its frequency #nu#. If we say wavelength is in #"nm"#, then the speed is in #"nm" xx "1/s" = mathbf("nm/s")#.

Die Frequenz ist also nur ein Maß dafür, wie schnell sich die Welle vorwärts ausbreitet unabhängig die Wellenlänge zu kennen.

Sie können weiter erkennen, dass wir die folgende Gleichung haben:

#color(blue)(E = hnu)#

where we should not confuse #upsilon# with #nu#. #upsilon# is speed, while #nu# is frequency (I didn't use #f# because then I would have to redefine #nu = f#).

Wir können das dann höher sehen #nu# bedeutet eine höhere Energie #E#. Die Frequenz des Gammastrahls ist sehr hoch (in der Größenordnung von #~10^(21)#), so Die Gammastrahlung ist sehr stark (hohe Energie).

Schreibe einen Kommentar