Die Natrium-Kalium-Pumpe pumpt (was) aus der Zelle und (was) in die Zelle?

Antworten:

Natrium-Kalium-Pumpe beinhaltet den aktiven Transport von Na (Natrium) und K (Kalium) durch die Zellmembran dh Der Prozess verbraucht zelluläre Energie.

Erläuterung:

Ich glaube, Sie wollten zwei Dinge wissen:

  1. Wie funktioniert die Pumpe? * und **
  2. Welches Ion wird in die Zelle gepumpt und welches wird abgepumpt?

Natrium-Kalium-Pumpe ist ein Mechanismus, bei dem Ionen gegen ihren Konzentrationsgradienten über die Zellmembran gedrückt werden. Dies kann durch aktiven Transport und durch den Einsatz von Zellenergie erreicht werden.

Das Enzym ATPase fungiert als Membranträger für den Transport beider Ionen: Pro drei außerhalb der Zelle gepumpten Natriumionen werden zwei Kaliumionen eingepumpt. ATP wird dabei verbraucht.

Dies hilft bei der Aufrechterhaltung einer hohen Natriumkonzentration in der extrazellulären Flüssigkeit; hilft auch bei der Aufrechterhaltung eines Ruhepotentials der Membranen von Muskelzellen und Neuronen.

www.vi.cl

http://highered.mheducation.com/sites/0072495855/student_view0/chapter2/animation__how_the_sodium_potassium_pump_works.html

Schreibe einen Kommentar