Der Urin wird von der Niere zur Harnblase transportiert.

Antworten:

Harnleiter sind Schläuche aus glatten Muskelfasern, die den Urin von den Nieren zur Harnblase befördern.

Erläuterung:

EAU-Patienteninformation (http s: //goo.gl/images/sqZW2f)

(d2jmvrsizmvf4x.cloudfront.net)

Bei Erwachsenen sind die Harnleiter normalerweise 25-30cms lang und haben einen Durchmesser von 3-4mm.
Sie entstehen aus dem Becken jeder Niere und steigen auf den Psoas-Major-Muskel ab, um den Beckenrand zu erreichen. Die Öffnungen der Harnleiter sind in den postero-lateralen Winkeln angeordnet und haben normalerweise eine schlitzartige Form. Am Eingang der Blase sind die Harnleiter von Ventilen umgeben, die den Urinrückfluss verhindern.

Schreibe einen Kommentar